"Spektakulärer" vorletzter Platz für das Reintges Team bei der Tour de Rü 2016. Wir hatten allerdings bei der Fahrerei so viel Spaß, dass wir so manches Abweichen von der geplanten Route als Zugabe genutzt haben. Mich persönlich hat es sehr gefreut, dass der Ford Thunderbird von Maximilian von Fürstenberg es in der Wertung ganz nach vorne geschafft hat! Fazit: Tolle Veranstaltung und super Orga-Team um Rolf Krane. Vielen Dank!
 

Das Reintges Team mit KP und Jörg. Im Hintergrund der Mustang von Sitki, der leider im Stall bleiben musste.
Das Reintges Team mit KP und Jörg. Im Hintergrund der Mustang von Sitki, der leider im Stall bleiben musste.


 

Von Reintges Redaktion
Themen: Neuigkeiten